[Style Diary] Der Abschlussball

„Mensch, Mädel“, sagt meine Oma stolz zu mir, „Jetzt bist du ja ein richtiger Bätschler!“ Und auf einmal bin ich doch ein bisschen stolz, wie ich so die Einladung zur feierlichen Zeugnisverleihung in der Hand halte. Ich bin jetzt also offiziell eine Akademikerin – leider reicht es nicht ganz zum Angeben, weil ich weder Medizin noch Jura studiert hab, sondern nur läppische Wirtschaftswissenschaften. Aber wenn ich schon nicht der neue Harvey Spector werden kann, dann doch zumindest der nächste Donald Trump. Ist doch auch nicht so übel, oder? 

Für den Abschlussball werd ich mein traumatisches Erlebnis hinsichtlich hochhackiger Schuhe auf offiziellen Veranstaltungen versuchen zu überwinden und mich noch mal richtig in Schale werfen – das nächste Event, für das ich mich derbe hübsch machen darf, wird nämlich wohl dann die Hochzeit sein.

Fündig geworden bin ich bei meiner Suche nach Clutches, Kleidern und Schuhen bei FashionID, wo ich praktischerweise alles auf einmal im Warenkorb versenken konnte – in zehnfacher Ausführung. Und war ich beim Abi noch in lilafarbenen Tüll gewandet (Autsch! I know…), soll es für den Bachelor und den Einstieg ins Arbeitsleben jetzt doch irgendwas „Reiferes“ werden – die Micky Mouse Ohren und den Klopfer-Deckel auf der Nase trag ich dann erst nach 24 Uhr!

Prom Night

Meine Lieblingskleider wollt ich euch nicht vorenthalten und hab deswegen in freundlicher Zusammenarbeit mit Fashion ID eine Collage für euch zusammen gestellt und meine Favoriten verlinkt. Vor allem in das Rote hab ich mich so was von Hald über Kopf verknallt. Inklusive Clutch. Da ist es echt nicht so tragisch, das meine Plus 1 aus Stoff ist. Immerhin glänzt und glitzert sie schöner als so manche männliche Begleitung.

 

Hier die Links zu den Kleidern und Accessoires für euch:

 

Welches Kleid wäre euer Favorit?
Und erzählt mal von eurem Abschlussball: War’s Top oder doch eher Flop?

 

Kathi Daniela

Kathi Daniela

Kathi ist Freelance Journalistin und Content Writerin, Travel Bloggerin. Sie hat ein Jahr als Expat in Südafrika gelebt - inzwischen wohnt sie in Prag und Nürnberg
Kathi Daniela


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen