[Süchtig nach] Gartenparty Inspiration

[Süchtig nach] Gartenparty Inspiration

Der Juli ist nicht nur der Monat meiner offiziellen Verabschiedung aus dem Studentenleben, sondern auch der Monat der Geburtstage und Parties. Und wie alle Leute mag ich ja Parties – solange ich nicht der Gastgeber bin. Das war nämlich in meinen Augen bisher vor allem stressig und nervig und mit jeder Menge Aufwand verbunden. Bis – zur Entdeckung des Plastikgeschirrs. Na ja fast… und bis zur Entdeckung wie viele süße Deko-Ideen im Internet so rumschwirren. Jetzt will ich unbedingt selbst ne Party schmeißen. Die wird zwar etwas exklusiv, weil auf meinen Balkon nicht recht viel mehr als vier Leute passen, aber dafür dann halt einfach öfter abgehalten.

Gartenparty_Einladung_DIY-Ideen

Keine Party ohne Einladungskarte! Bin ja so ein alter Schreiberling und bekomm auch selbst immer gerne Post. Wenn man keine Zeit hat, in mühevollster Kleinstarbeit eine Karte zu designen und auszuschneiden und zu kleben, bietet Cewe eine supertolle Möglichkeit, seine eigene Einladungskarte zu designen und drucken zu lassen. Rein schreiben darf man dann aber wieder selbst.

Den Begrüßungsdrink steuert Nadine von Dreierlei Liebelei bei. Ihr Cocktail-Tee mit Maracuja (und Sekt) klingt nämlich ziemlich lecker und ziemlich sommerlich und ziemlich exotisch

Für die Gläser gefällt mir die Idee der „Baströckchen“ als Dekoration besonders gut. Das bringt nämlich irgendwie ein richtiges Südseefeeling an den Tisch – und wer wäre jetzt nicht gerne am Strand (gefunden auf Lecker.de)

Auf einer richtigen Gartenparty wird der Grill angeschmissen. Sonst ist es in meinen Augen keine Gartenparty. Und weil Fleisch alleine dann doch ein bisschen trocken wird, gibt’s leckeren Nudelsalat dazu und Guacamole (seit Kapstadt bin ich nämlich hochgradig süchtig nach Avocados…)

Fehlt nur noch die Deko. In den Cocktail kommen die mir auf keinen Fall, an der Tür als Kranz machen sich die Schirmchen aber wirklich als tolle Partydeko. Und die kleinen Pompoms aus Platzdeckchen eignen sich definitiv um eine Gegenveranstaltung zu sämtlichen Junggesellenabschieden dieser Stadt abzuhalten

Und – hab ich euch Lust auf eine Gartenparty gemacht?
Und gefallen euch meine Ideen? 🙂

Kathi Daniela

Kathi Daniela

Kathi ist Journalistin, arbeitet aber momentan im Projektmanagement und bloggt hier über ihre Auswanderer-Erlebnisse in Südafrika. Bevorzugt hält sie sich irgendwo in direkter Nähe zum Meer auf.
Kathi Daniela


1 thought on “[Süchtig nach] Gartenparty Inspiration”

  • 😀 Ja da gehts mir ähnlich! Von daher werd ich meinen Geburtstag auch nur 2 mal im kleinen Kreis feiern! Weil das selbst mit 15 Leuten immer noch n Haufen Stress ist! Also dieses mal nicht mehr als 6! Deine Tipps hier find ich aber halt schon echt genial! Ich bin ja mega verliebt in diesen Schirmchenkranz! Zuckersüß ist der! Und das Getränk und die Baströckchen find ich auch top. Wobei ich eigentlich alles top find weil ich Avocado und Nudelsalat auch sau arg lecker find! Würdest du für mich ne Geburtstagsparty schmeissen?! Bitte?! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*