Meine liebsten Strände in Kapstadt

Meine liebsten Strände in Kapstadt

Sanft rauschende Wellen. Sand unter den Zehen. Die Luft duftet frisch nach Salz und Meer. Ein lauer Seewind fährt mir durch die Haare und spielt mit meinen Locken, die ausgeblichen sind von der Sonne. Ich kann mich völlig entspannen, abschalten. So sieht für mich ein perfekter Tag am Strand aus. Und es muss nicht einmal ein Tag sein. Es reicht eine Stunde, ein Moment. Einfach nur die Freiheit spüren, wenn ich an der Brandung stehe und das eiskalte Wasser des Atlantik über meine Füße fließt und mit dem Sand zwischen meinen Zehen spielt.

In und um Kapstadt gibt es zahlreiche Strände. Manche mehr, manche weniger bekannt. Und jeder von ihnen hat seinen ganz besonderen Zauber. Da wäre zum Beispiel der bekannteste Strand in Camps Bay mit seinem Palmen Strip. Doch wenn abends die Sonne im Meer versinkt, dann tritt auch all das Touristengehabe in den Hintergrund – und es bleibt nichts als Ehrfurcht für die Natur übrig. Oder der längste Strand des Westkaps, Noordhoek Beach, an dem es sich stundenlang spazieren lässt.

Jeder Strand hier in Kapstadt hat seinen Reiz und jeder Strand hier in Kapstadt ist einen Besuch wert. Trotzdem hatte ich während meiner Zeit am Kap vor allem drei Strände, die ich immer und immer wieder besucht habe. Hier konnte ich mich am besten entspannen, am besten wieder zu mir selbst finden – oder die beste Zeit mit Freunde verbringen. Denn das ist das schöne am Strandleben, es ist völlig egal ob ich die Zeit alleine verbringe, zu zweit oder in der Gruppe, am Ende des Tages war es immer eine wundervolle Zeit und ich habe unendlich Energie getankt!

 

»THE CURE FOR
ANYTHING IS
SALT WATER –
TEARS, SWEAT
OR THE SEA.«

Llundadno Beach

Eingebettet zwischen Bergen und auf halber Strecke zwischen Kapstadt und dem Küstendorf Hout Bay liegt Llundadno Beach fast ein bisschen im Nirgendwo. Wer ihn nicht kennt, der fährt vielleicht sogar achtlos vorbei. Ein Familienstrand, auf dem spielende Kinder und Hunde willkommen sind. Surfer lieben ihn für seine Wellen, die den ganzen Tag über gleichmäßig fabelhaft sind. Ich frage mich noch immer, wie das eisige Wasser sie nicht abschreckt.

Ich liebe Llundadno Beach wegen seiner Ruhe, seiner Gemütlichkeit. Und der Felsformationen, die sich in einem 20-minütigen Fußmarsch erklimmen lassen. Von dort aus höre ich am liebsten dem Rauschen der Wellen zu – und wenn ich tief genug unten sitze, erwischt mich manchmal ein Spritzer Gischt.

Llundadno ist vielleicht nicht so sehr bei Touristen bekannt – bei Einheimischen umso mehr. Das bedeutet, sich möglichst früh auf den Weg zum Strand zu machen, denn Parkplätze im Dorf Llundadno sind knapp. Am Strand selbst gibt es keine Schirme oder Liege zu vermieten, Cafés sind Fehlanzeige. Es gibt jedoch ein kleines Café über dem Strand, in dem man zur Toilette gehen und Getränke kaufen kann. Das hat jedoch nicht immer geöffnet. Gerade das liebe ich aber an Llundadno: Es ist eben kein kommerzieller Strand, sondern ein Ort, an dem die Natur noch das Wichtigste ist.
:

How to get there:

Mit dem MyCiti Bus Linie 108 oder 109 Richtung Hout Bay, Station: LLundadno. Von dort aus dann zu Fuß hinunter ins Dorf und zum Strand


.

Oudekraal Beach

Mein Geburtstagsstrand, Oudekraal Beach, liegt ebenfalls ein bisschen versteckt. Etwa fünfzehn Minuten außerhalb von Camps Bay liegt dieser  Strand, der gleichzeitig ein Grillgelände und Naturschutzgebiet ist (Ja, in Südafrika geht halt alles!). Wer ein Stück Weg hinunterfährt, das von der Hauptstraße abzweigt, der kommt zu einem kleinen Parkplatz von dem aus es eine Treppenflucht steil nach unten geht.

Und dann eröffnet sich einem ein wunderbarer Blick: Auf das Meer und kleine Flecken von Wiese, versteckt zwischen Bäumen und Büschen. Familien treffen sich hier an den Grillstationen – nur ein Rost muss mitgebracht werden. Obwohl Oudekraal bei gutem Wetter recht voll sein kann, geben einem die Bäume und Büsche, die die Grillplätze abschirmen das Gefühl, ganz allein zu sein. Das ist der perfekte Strand für einen Tag mit Freunden – nichts als gute Laune!
:

How to get there:

Mit dem MyCiti Bus Linie 108 oder 109 Richtung Hout Bay, Station: Oudekraal
Da Oudekraal ein Naturschutzgebiet ist, kostet der Eintritt 40 ZAR und das Gelände schließt um 18.00 Uhr!


Scarborough Beach

Scarborough Beach

Ich glaube, von allen Stränden um Kapstadt ist das mein All-time Favourite: Scarborough Beach! Dauerhaft die schönste Brandung, die besten Wellen, die entspannteste Atmosphäre. Für mich ist Scarborough Beach der beste Ort, um die Seele komplett baumeln zu lassen.

Da der Strand und das kleine Dorf rund 50 Kilometer außerhalb des City Centers liegen, zwischen Muizenberg und Simon’s Town führt eine kleine Straße auf die andere Seite der Halbinsel, ist es am besten, für einen Besuch in Scarborough gleich einen ganzen Tag einzuplanen und das gnze mit einem kleinen Roadtrip über die Kaphalbinsel zu kombinieren.

Ein schöner Nebeneffekt der Entfernung ist, dass dieser Strand Null touristisch ist. Es heißt also: Wellen beobachten, Kraft tanken, Surfer bewundern, Kindern beim Spielen zuschauen und danach ein Glas Wein und einen Snack im Hub Café. Das ist für mich Leben, das ist für mich ein entspannter Tag.
:

How to get there:

Mit dem Auto Richtung Cape Point fahren und dann vor Simon’s Town den Wegweisern nach Scarborough folgen.
Die Rückfahrt am besten über Kommetje, Noordhoek und den Chapman’s Peak einplanen, so wird es ein rundum wunderbarer Tag!


Kennt ihr einen dieser Strände?
Welcher ist euer Favorit?

Kathi Daniela

Kathi Daniela

Kathi ist Freelance Journalistin und Content Writerin, Travel Bloggerin. Sie hat ein Jahr als Expat in Südafrika gelebt - inzwischen wohnt sie in Prag und Nürnberg
Kathi Daniela

Letzte Artikel von Kathi Daniela (Alle anzeigen)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen