Personal

Kapstadt-Kolumne #7 — Not driving home for Christmas

Kapstadt-Kolumne #7 — Not driving home for Christmas

Morgen ist Weihnachten. Wenn ich aus dem Fenster schaue, könnte der Gedanke nicht absurder sein. Der Himmel ist tiefblau, diese Farbe, die der Himmel nur in Afrika hat. Meine Haut schält sich immer noch auf den Schultern und der Nase vom letzten Sonnenbrand und die […]

Kapstadt-Kolumne #6 — Found myself a new home

Kapstadt-Kolumne #6 — Found myself a new home

Die Jacaranda-Bäume blühen, die Bougainvillea leuchten in strahlenden Farben und die Sonne gewinnt jeden Tag an Kraft. Es ist Frühling in Kapstadt – und fast jeden Tag fegt der Southeaster, der starke Süd-Ost-Wind durch die Stadt, weht die Röcke der Touristinnen nach oben und macht […]

Wie ist es eigentlich so, ein Ausländer zu sein?

Wie ist es eigentlich so, ein Ausländer zu sein?

Es gibt Wochen, die lassen einen ein wenig den Glauben an die Menschheit verlieren. Das war so eine Woche. Die Amerikaner haben Donald Trump zum Präsidenten gewählt. Mir wurde das Handy durchs gekippte Fenster gestohlen, während ich daneben seelenruhig geschlafen haben. Eine Freundin wurde um […]

Das Wort zum Sonntag — Eine wahre Liebe

Das Wort zum Sonntag — Eine wahre Liebe

Okay, ich will ehrlich zu euch sein. Ich kann es nicht mehr verschweigen: Ich bin Hals über Kopf verliebt! In Kapstadt. Ich liebe es, wenn ich aufwache und mich die Sonne schon in der Nase kitzelt, bevor ich überhaupt die Augen aufmache. Kein grauer, wolkenverhangener […]

Kapstadt-Kolumne #4 — Vom Ankommen

Kapstadt-Kolumne #4 — Vom Ankommen

Wir sitzen auf dem Balkon, ein Glas Wein in der einen und eine Zigarette in der anderen Hand. Der Himmel ist klar und obwohl wir mitten in der Stadt sind, kann ich unglaublich viele Sterne sehen. Sie blinken um die Wette mit den Taschenlampen der […]

Kapstadt-Kolumne #3 — Zwei Wochen Kapstadt…

Kapstadt-Kolumne #3 — Zwei Wochen Kapstadt…

Ich stehe müde am Gepäckband – warum ist fliegen nur immer so anstrengend, selbst wenn man eine Reihe für sich hat? – und starre den grünen und den grauen Koffer an, die nun zum dritten Mal an mir vorbei fahren. Ich weiß, dass mein Koffer nicht […]

Kapstadt-Kolumne #1 — Warum Kapstadt?

Kapstadt-Kolumne #1 — Warum Kapstadt?

Es ist November in Kapstadt. Draußen scheint die Sonne. Meine käsige Winterhaut hat die Sommerhitze nicht so gut vertragen. Im Gesicht sehe ich aus wie ein Zebra – schwarz-weiß, ich schäle mich schlimm. Aber ich mach mir keine Gedanken um meinen Sonnenbrand. Ich klammere mich an […]

Das Wort zum Sonntag —  Von einer die nach Südafrika ziehen wollte

Das Wort zum Sonntag — Von einer die nach Südafrika ziehen wollte

Nächste Woche um diese Zeit werde ich in Sedgefield sitzen. Sedgefield liegt ziemlich genau mittig auf der Strecke zwischen Kapstadt und Port Elizabeth. So ein kleines Kaff, der indische Ozean schwappt gegen den Strand und umringt wird es von Nationalparks. In Sedgefield regnet es gerade, das habe […]

Das Wort zum Sonntag — Eine große Liebe

Das Wort zum Sonntag — Eine große Liebe

»Es gibt nur den einmal denjenigen, der für dich bestimmt ist. Was aber nicht hast, dass er dir am besten tut und dass du mit ihm glücklich werden darfst. Manchmal gewinnst du im Leben, auch wenn du verlierst.« Sie sagt es mit ganz nüchterner Stimme, […]

Was ich auf Reisen fürs Leben lernte [Blogparade]

Was ich auf Reisen fürs Leben lernte [Blogparade]

Nichts spüre ich auf Reisen mehr, als die Freiheit. Das Gefühl, völlig ungebunden zu sein, gehen zu können wohin ich will. Manchmal kommt mir der Gedanke: »Niemand weiß, wo ich bin. Niemand weiß, was ich mache. Wenn ich nun da vorne links abbiege anstatt rechts, dann […]



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen