[Travel] Places I should see according to Pinterest

[Travel] Places I should see according to Pinterest

[:de]

Am Dienstag habe ich eine gute Freundin in ihrer neuen Wohnung besucht. Und in der Schublade neben dem Bett etwas aufblitzen sehen, dass bei mir direkt als Trigger gewirkt hat: Einen Reisekatalog. Mein Fernweh war natürlich sofort wieder geweckt.  Und weil ich ja ein fleißiger Reiseziel-Pinner bin, habe ich mal gekuckt, was denn meine Travel Bucket List auf Pinterest sagt.

Wohin sollte ich als nächstes reisen?

Nachdem letztes Jahr irgendwie jeder auf Kos, Korfu oder Kreta rumgegeiert ist und das fröhlich auf Pinterest und Instagram verewigt hat, hat mich jetzt auch die Sehnsucht nach blauen Fensterläden und weißen Häuschen ereilt. Und natürlich nach Strand, Sonnenuntergängen und tiefblauem Himmel…
Das arabische Stimmengewirr, die bunten Farben und Formen, die Düfte, das Essen. Ich erinnere mich noch an meinen Tunesien-Urlaub vor einer Ewigkeit und möchte unbedingt noch mal nach Nordafrika zurück.
Wisst ihr, worüber nerdy Kathi ihre Facharbeit auf dem Gymnasium geschrieben hat? In Englisch, auf englisch über »the Italian mafia in reality and in the movies – a comparison«. Seitdem hab ich also so eine kleine Schwäche für alles, was mit der Thematik Pate zusammenhängt. Und was gehört dazu, wenn nicht Sizilien? Großes Plus: die maurische Architektur, Orangen und Zitronen, Strände und ein Vulkan auf einer Insel, Pizza, Pasta und dolce vita!

Wie lange ich schon nach Afrika will, weiß ich nicht. Wann der Traum geboren wurde, weiß ich auch nicht mehr, solange ist es schon her. Vielleicht, als ich das erste Mal »Jenseits von Afrika« mit meiner Mam angeschaut habe. Vielleicht schon seit dem »König der Löwen«. Jedenfalls kann ich es kaum erwarten, in ein Flugzeug zu steigen. Solange halte ich mich mit exzessivem Pinnen von Bildern des Tafelbergs, bunter Häuser und Safaris über Wasser.

[Edit: Dieses Land kann ich von der Bucket List streichen! Alles über Kapstadt: Hier!]

Macchu Picchu – nachdem ich mit 11 vergeblich auf meinen Brief mit der Aufnahme für Hogwarts gewartet habe, musste ich ein bisschen realistischere Ziele anpeilen und mich darauf verlegen, die Magie an einem weltlicheren Ort zu erleben. In Peru zum Beispiel,  auf fast 2.500 Metern wo die Sonne im Dunst aufgeht und ein verzaubertes Ruinengelände offenbart – wenn man es erstmal dorthin schafft. Aber das werde ich. Vielleicht nicht morgen oder übermorgen aber irgendwann.

Und was Hogwarts betrifft… es besteht ja zumindest immer noch die Hoffnung, dass Gandalf mich zu den Elben und Zwergen entführt, wenn ich 50 bin.

 

Verratet mir eure sehnlichsten Reisewünsche!

Und seid ihr auch so ein bisschen pinterest-süchtig wie ich? 

Fotos: Pinterest

[:en]

On Tuesday I visited a friend in her new apartment. And what did I see on the couch table? A travel brochure. Of course, I felt itchy feet right this minute! And as I am a bit addicted to Pinterest, I just looked up the destinations, my pinboard is crammed with.

Where should I travel to next according to Pinterest?

Last year, I got the impression that everyone was going to Cos, Corfu or Crete. Now I want to see all these white houses with blue windows myself. Well and of course I want to enjoy the beach, the sunsets and the deep blue sky.
I went to Tunisia a couple of years ago and I fell in love with the African  scents, forms and colours. I still remember how I soaked it all in. I really want to go back to Northern Africa one day and experience the little streets of Marrakech and the flair of Morocco.
You know, in high school, I wrote my final paper in English about »the Italian mafia in reality and in the movies – a comparison«. I watched all mafia movies there are like a thousand times, did excessive research about Sicily – and kinf of fell in love with the country without ever going there. Well, I’d love to see it with my own eyes someday!
I can’t remember when exactly my Africa fever started. Maybe when I watched »Out of Africa« the first time, the movie starring Meryl Streep and Robert Redford. Maybe when I watched documentaries about elephants as a kid. Maybe when I watched »The Lion King« for the first time. In the end, it doesn’t matter, fact is: I can’t wait to board a plane to Africa one day.

 

Since I waited in vain for my Hogwarts letter at eleven, I decided to look for more realistic magical places. And there are a couple of them. One definitely is Macchu Picchu, the Peruvian ruin. One day, I want to see the sun rising over the Andes and the Inca city!

 

Where would you love to go to one day?

Pictures: Pinterest

[:]

Kathi Daniela

Kathi Daniela

Kathi ist freie Redakteurin und Travel-Bloggerin. Sie hat insgesamt eineinhalb Jahre in Südafrika und ein Jahr in der Tschechischen Republik gelebt. Am liebsten hält sie sich irgendwo in der Nähe vom Meer auf
Kathi Daniela

Letzte Artikel von Kathi Daniela (Alle anzeigen)



7 thoughts on “[Travel] Places I should see according to Pinterest”

  • Oh ja, das gute alte Fernweh! Es packt uns doch immer, wenn wir es am wenigsten gebrauchen können… Ich fänd Südafrika ja auch traumhaft. Und Cape Town oooooh wie toll! Glaub mir, damit kannst du uns ganz sicher eifersüchtig machen. Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Bericht 🙂
    Liebste Wochenendgrüße, Mia

  • Wahnsinn … wenn man so Bilder sieht, dann wächst das Fernweh aber auch echt extrem!!!! Ich mein Pinterest und Co sind echt top Plattformen für Reise-Träumereien! Mir würd jetzt echt alles davon zusagen weil das alles seinen ganz eigenen Flair hat! Könnt dir jetzt spontan gar nicht sagen was so mein größter Reisewunsch wäre. Ich würd mal echt gerne nach Island oder Irland. Find aber auch diese Hurtigruten Reisen super spannend. Da bin ich schon öfter mal auf der Website hängen geblieben. Is halt wahnsinnig teuer und nichtmal n Strandurlaub, aber ich glaub gerade das find ich cool dran. Mal sowas andres. Mit Eisbergen und Nordlichtern!

  • (Mümmel… keine Ahnung ob ich dir das jetzt doppelt schreibe, aber mein Text war plötzlich einfach weg…)

    Huhu 😀

    Du bist bei Pinterest und das auch noch mit so tollen Sehnsuchtszielen??? Ich glaub ich muss dich dringend zwingend und sofort stalken 😀

    In Marokko war ich 1999. Wir sind mit dem Bus einmal quer durch gefahren. Der Wahnsinn! Wir sagen immer wieder, dass es der Urlaub war, der uns am allermeisten in Erinnerung geblieben ist. Heute würde ich mir solche eine Reise auf Grund der politischen Lage wohl leider nicht mehr zutrauen… Mich zieht es dieses Jahr vielleicht endlich nach Amsterdam und ich plane eine Art Roadtrip an der deutschen Küste entlang. Gar nicht sooo spektakulär dieses Jahr 😉 Aber bei deinen Zielen wäre ich sofort dabei 😀 Besonders bei den griechischen Inseln. Und bei dem Posting über/unter mir: den Nordlichtern! (Die vermiss ich ja toootal)

    Liebe Grüße
    Anne 🙂

  • Da hast du dir aber tolle Bilder zusammen gesucht. Mein Reiseherz steht in Flammen! Macchu Picchu ist auch ein ganz großer Traum von mir. Generell habe ich eine Schwäche für Architektur! Momenten hat mich auch Marokko sehr gepackt. Mal sehen, was sich in Zukunft verwirklichen lässt. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen