[Travel] Places I should see according to Pinterest

by Kathi Daniela

Am Dienstag habe ich eine gute Freundin in ihrer neuen Wohnung besucht. Und in der Schublade neben dem Bett etwas aufblitzen sehen, dass bei mir direkt als Trigger gewirkt hat: Einen Reisekatalog. Mein Fernweh war natürlich sofort wieder geweckt.  Und weil ich ja ein fleißiger Reiseziel-Pinner bin, habe ich mal gekuckt, was denn meine Travel Bucket List auf Pinterest sagt.

Wohin sollte ich als nächstes reisen?

Nachdem letztes Jahr irgendwie jeder auf Kos, Korfu oder Kreta rumgegeiert ist und das fröhlich auf Pinterest und Instagram verewigt hat, hat mich jetzt auch die Sehnsucht nach blauen Fensterläden und weißen Häuschen ereilt. Und natürlich nach Strand, Sonnenuntergängen und tiefblauem Himmel…

Das arabische Stimmengewirr, die bunten Farben und Formen, die Düfte, das Essen. Ich erinnere mich noch an meinen Tunesien-Urlaub vor einer Ewigkeit und möchte unbedingt noch mal nach Nordafrika zurück. Als nächstes dann Marokko.

Wie lange ich schon nach Afrika will, weiß ich nicht. Wann der Traum geboren wurde, weiß ich auch nicht mehr, solange ist es schon her. Vielleicht, als ich das erste Mal »Jenseits von Afrika« mit meiner Mam angeschaut habe. Vielleicht schon seit dem »König der Löwen«. Jedenfalls kann ich es kaum erwarten, in ein Flugzeug zu steigen. Solange halte ich mich mit exzessivem Pinnen von Bildern des Tafelbergs, bunter Häuser und Safaris über Wasser.

[Edit: Dieses Land kann ich von der Bucket List streichen! Alles über Kapstadt: Hier!]

Macchu Picchu – nachdem ich mit 11 vergeblich auf meinen Brief mit der Aufnahme für Hogwarts gewartet habe, musste ich ein bisschen realistischere Ziele anpeilen und mich darauf verlegen, die Magie an einem weltlicheren Ort zu erleben. In Peru zum Beispiel,  auf fast 2.500 Metern wo die Sonne im Dunst aufgeht und ein verzaubertes Ruinengelände offenbart – wenn man es erstmal dorthin schafft. Aber das werde ich. Vielleicht nicht morgen oder übermorgen aber irgendwann.

Und was Hogwarts betrifft… es besteht ja zumindest immer noch die Hoffnung, dass Gandalf mich zu den Elben und Zwergen entführt, wenn ich 50 bin.

Okay, ich verrate euch was: Meine Facharbeit in der 13. Klasse habe ich geschrieben über  »the Italian mafia in reality and in the movies – a comparison«.  Also ist ja wohl glasklar, dass ich auch mal nach Sizilien muss – in die Italienische Mafia-Hochburg. Aber nicht nur deswegen will ich da mal hin. Faszinierende Kultur, Geschichte, Architektur, Strände, Zitronenbäume und Pizza, Pasta und Gelato – das sind eigentlich schon genug Argumente.

Wohin möchtet ihr unbedingt einmal reisen?

You may also like

7 comments

Mia January 24, 2015 - 12:56 pm

Oh ja, das gute alte Fernweh! Es packt uns doch immer, wenn wir es am wenigsten gebrauchen können… Ich fänd Südafrika ja auch traumhaft. Und Cape Town oooooh wie toll! Glaub mir, damit kannst du uns ganz sicher eifersüchtig machen. Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Bericht 🙂
Liebste Wochenendgrüße, Mia

Reply
LAVIE DEBOITE January 27, 2015 - 12:31 am

Wahnsinn … wenn man so Bilder sieht, dann wächst das Fernweh aber auch echt extrem!!!! Ich mein Pinterest und Co sind echt top Plattformen für Reise-Träumereien! Mir würd jetzt echt alles davon zusagen weil das alles seinen ganz eigenen Flair hat! Könnt dir jetzt spontan gar nicht sagen was so mein größter Reisewunsch wäre. Ich würd mal echt gerne nach Island oder Irland. Find aber auch diese Hurtigruten Reisen super spannend. Da bin ich schon öfter mal auf der Website hängen geblieben. Is halt wahnsinnig teuer und nichtmal n Strandurlaub, aber ich glaub gerade das find ich cool dran. Mal sowas andres. Mit Eisbergen und Nordlichtern!

Reply
Line January 29, 2015 - 4:52 pm

(Mümmel… keine Ahnung ob ich dir das jetzt doppelt schreibe, aber mein Text war plötzlich einfach weg…)

Huhu 😀

Du bist bei Pinterest und das auch noch mit so tollen Sehnsuchtszielen??? Ich glaub ich muss dich dringend zwingend und sofort stalken 😀

In Marokko war ich 1999. Wir sind mit dem Bus einmal quer durch gefahren. Der Wahnsinn! Wir sagen immer wieder, dass es der Urlaub war, der uns am allermeisten in Erinnerung geblieben ist. Heute würde ich mir solche eine Reise auf Grund der politischen Lage wohl leider nicht mehr zutrauen… Mich zieht es dieses Jahr vielleicht endlich nach Amsterdam und ich plane eine Art Roadtrip an der deutschen Küste entlang. Gar nicht sooo spektakulär dieses Jahr 😉 Aber bei deinen Zielen wäre ich sofort dabei 😀 Besonders bei den griechischen Inseln. Und bei dem Posting über/unter mir: den Nordlichtern! (Die vermiss ich ja toootal)

Liebe Grüße
Anne 🙂

Reply
Helena January 30, 2015 - 11:23 pm

Ich würde verdammt gerne mal nach China reisen. Das spricht mich total an und steht definitiv auf meiner Reiseliste, die ich noch abhaken muss 🙂

LG Helena,
Life is a Storybook

Reply
vankotte February 3, 2015 - 7:38 pm

Da hast du dir aber tolle Bilder zusammen gesucht. Mein Reiseherz steht in Flammen! Macchu Picchu ist auch ein ganz großer Traum von mir. Generell habe ich eine Schwäche für Architektur! Momenten hat mich auch Marokko sehr gepackt. Mal sehen, was sich in Zukunft verwirklichen lässt. Liebe Grüße

Reply
Vanessa February 9, 2015 - 7:56 pm

tolle Reiseeindrücke! Pinterest ist so eine gute Quelle wenn es um Inspiration geht .Liebst, Vanessa

Reply
[Das Wort zum Sonntag] The reverse bucket list – A Downtowngirl's Diary June 26, 2016 - 7:50 pm

[…] Eins meiner fünf Traumländer hab ich schon besucht (einmal sogar ganz alleine) […]

Reply

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieser Kommentar-Form erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten verarbeiten.

Hier kannst du das Google Analytics Tracking deaktivieren. Click here to opt-out.