Die besten Cafés in Sarajevo

by Kathi Daniela

Klar, dass ich mich in einem Land wohlfühle, in dem die Kaffeekultur das Rückgrat der Gesellschaft ist – über einer Tasse Kaffee werden Pläne gemacht, Freunde getroffen, gestritten, gelacht oder einfach nur Zeit totgeschlagen. Obwohl, Zeit lassen sich die Bosnier beim Kaffeetrinken ohnehin – es ist ein Ritual, das zelebriert wird und für mich als typischen Westeuropäer ist es manchmal schwierig, meinen Kaffee nicht wie einen doppelten Espresso schnell runter zu stürzen, mir dabei die Zunge zu verbrennen und dann weiter zum nächsten Termin zu hasten.

Kein Wunder also, dass bei dieser Kaffeekultur in Sarajevo zahlreiche richtig gute Cafés zu finden sind – vom normalen Cappuccino bis zum bosnischen Kaffee, der ähnlich wie der türkische gemacht wird, ist für jeden etwas dabei.

What's so special about Bosnian coffee?

Klassischer bosnischer Kaffee wird eigentlich fast immer in einem typischen Kaffee-Set serviert, das aus vier Teilen besteht: Dem Kupfertablett auf dem eine džezva, der Kaffeepot, einem šećerluk, ein kleines Gefäß mit Zucker und Turkish Delights und der fildžani, die kleine Kaffeetasse. 

Getrunken wird der bosnische Kaffee langsam und ungezuckert. Wem er zu bitter ist, der dippt den Zucker nur in den Kaffee, lässt ihn sich anschließend auf der Zunge zergehen und nimmt dann einen Schluck. Den bitteren Nachgeschmack vertreiben die Turkish Delights.

Auch in einem bosnischen Haus werdet ihr keinen Kaffee ohne Süßigkeit serviert bekommen.  Überhaupt gibt es in einem bosnischen Haushalt keine Gelegenheit, zu der kein Kaffee getrunken wird. Sei es, wenn Besuch kommt, nach dem Abendessen oder einfach am Nachmittag, wenn die Familie zusammenkommt und sich über den Tag austauscht.

A quick "how to" for making Bosnian coffee

Für bosnischen Kaffee wird sehr fein gemahlener Kaffee in die džezva gefüllt und anschließend mit heißem, nicht mehr ganz kochendem Wasser aufgegossen.

Anschließend wird alles gut verrührt und aufgekocht. Der Kaffee steigt sehr schnell in der džezva nach oben – bevor er überkocht wird er von der Hitze genommen, dieser Prozess kann dann ein bis dreimal mehr wiederholt werden. 

Dadurch entsteht ein feiner Schaum, der erst unten in die Tasse gegeben wird, bevor man den Kaffee drüber gießt.

Espresso Lab

Die bosnische Antwort auf Starbucks. Wenn der traditionelle Kaffee zu langweilig wird, gibt es hier Iced Frappuccino, Moccha Latte und unschlagbar gute Brownies.
Zelenih beretki 18

Caffe tito

Hier dreht sich alles um Marschall Tito. Cappuccino trinkt man, während der Diktator von der Wand lacht, neben einem ausrangierten Panzer. Skuril, aber ein Hot Spot in Sarajevo.
Zmaja od Bosne 5

metropolis

A Sarajevan classic! Frischer Kaffee und unfassbar gute Kuchen an drei Standorten in der Stadt. Meine liebste Filiale ist auf der:
Maršala Tita 21

ministry of cejf

Richtig guter Kaffee, traditionell servierter Tee und eine wunderschöne Altstadt-Atmosphäre mit einem ungestörten Blick auf Sarajevos Hauptplatz.
Kovači 26 

Caffe von Habsburg

Wenn es draußen stürmisch ist, wärmt schon der Anblick der dunkelbraunen Holztäfelung. Den Rest übernimmt der heiße Kaffee mit Zimt – Spezialität des Hauses.
Branilaca Sarajeva 13

spazio caffé

Unter Sonnenschirmen in einer stillen Seitengasse typisch italienischen Cappuccino oder unschlagbare heiße Schokolade trinken. Dazu eine Portion italienisches Eis oder eine Torte!
Radićeva 11

You may also like

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieser Kommentar-Form erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten verarbeiten.

Hier kannst du das Google Analytics Tracking deaktivieren. Hier klicken um dich auszutragen.