Die 13 schönsten Sehenswürdigkeiten in Banja Luka

by Kathi Daniela

Sie ist nicht das Top Reiseziel des Landes: Bosniens zweitgrößte Stadt Banja Luka. Dabei ist sie wirklich einen Besuch wert – weite Boulevards, grüne Parks, heiße Quellen und unterschiedlichsten architektonische Einflüsse. Banja Luka ist ganz anders als Sarajevo oder Mostar, aber nicht weniger spannend.

Seit drei Jahren lebe ich in Bosnien und Herzegowina und habe die Stadt inzwischen auch lieben gelernt. Ja, Banja Luka hat vielleicht einen etwas ruhigeren Charme, der sich erschließt, wenn man sich ein wenig Zeit lässt, die Stadt von der Festung Kastel am Fluss Vrbas bis zu ihren ausgezeichneten Restaurants zu erkunden. Aber wenn du dir die Zeit nimmst, bin ich mir sicher, dass Banja Luka dich positiv überraschen wird.

Keine Zeit für den ganzen Beitrag? 

🏛️ Unbedingt ansehen: Festung Kastel, heiße Quellen, Mariastern-Abtei, Gospodska-Straße
🥣 Essen: Banjalučki Ćevapi
🛋️ Unterkunft: Hotel Ideja oder Courtyard by Marriott Banja Luka
🎒 Beste Tour: Stadtführung, Rafting-Tour oder Dajak-Fahrt auf dem Vrbas
🛎️ Wie lange? Zwei bis drei Nächte
🛫 Hinkommen: Von Zagreb per Bus oder Mietwagen oder per Flug mit WizzAir und RyanAir zum Flughafen Banja Luka

Banja Luka: Ein Überblick

Banja Luka befindet sich im Nordwesten von Bosnien und Herzegowina und liegt malerisch am Fluss Vrbas. Es ist die zweitgrößte Stadt in Bosnien und Herzegowina und die größte Stadt der Entität Republika Srpska. Als traditionelles Zentrum der Region Bosanska Krajina im Nordwesten des Landes verbindet sie viel Kultur und Geschichte miteinander. Rund 185.000 Einwohner leben in der „Grünen Stadt“ – einen Spitznamen, den sie wegen ihrer viele Parks trägt.

Schon in römischen Zeiten war Banja Luka besiedelt, das belegt die Festung Kastel im Stadtzentrum. Später prägten die Osmanen, Österreicher und Jugoslawien das Stadtbild und die Stadtkultur. Im Jahr 1969 wurde Banja Luka von zwei schweren Erdbeben schwer beschädigt – viel alte Architektur ist deshalb leider nicht mehr erhalten, mit Spenden aus ganz Jugoslawien wurde die Stadt wieder aufgebaut. 

Banja Luka – wie viele Tage?

Willst du Banja Luka entdecken, würde ich dir zwei Nächte empfehlen, um die schönsten Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Wenn du langsam und gemütlich reisen möchtest, dann vielleicht drei. So kannst du auch die Umgebung erkunden, im Kozara-Nationalpark wandern gehen oder einfach den Vibe dieser gemütlichen Stadt in einem der zahlreichen Cafés aufsaugen. Toll kombinieren kannst du einen Besuch in Banja Luka mit Bihać oder Jajce oder sogar Zagreb in Kroatien.

Die schönsten Banja Luka Sehenswürdigkeiten

Obwohl keine große Stadt, hat Banja Luka unglaublich viel Natur, Kultur und Kulinarik zu bieten. Inzwischen war ich schon drei Mal in der Stadt und habe die besten Sehenswürdigkeiten in und um Banja Luka gesammelt.

Festung Kastel

Die Festung Kastel ist einer der ältesten Sehenswürdigkeiten in Banja Luka aus der Zeit des römischen Reiches – damals führte die Salzroute durch die Stadt. Seit 2012 wurden Teile des großen Gebäudekomplexes direkt am Ufer des Vrbas rekonstruiert und du kannst über das Gelände spazieren.  Besonders schön ist das zum Sonnenuntergang.

Und noch ein Foodie-Tipp: In den Festungsmauern befindet sich im alten Gefängnis das traditionelle Restaurant Kazamat – für Atmosphäre und Menü definitiv einen Besuch wert.

Mein Tipp, um Banja Lukas vielschichtige Geschichte besser zu verstehen? Eine Stadtführung mit einem lokalen Guide, der dir viel Hintergrundwissen vermitteln und einige Geheimtipps mit auf den Weg geben kann!

Schaufenstershopping auf der Gospodska-Straße

Die Gentleman-Straße, wie die Straße Veselina Masleše in Zentrum Banja Lukas auch genannt wird, ist die Hauptfußgängerzone der Stadt und der perfekte Ort fürs Schaufenstershopping oder um die Einwohner von Banja Luka zu beobachten. 

Die gesamte Straße ist gesäumt von wunderschönen Art Nouveau Fassaden, die das Erdbeben gut überstanden haben – und mich ein wenig an Bitola in Nordmazedonien erinnern. Neben Cafés findest du hier Modegeschäfte und Schmuckläden.

Die Gospodska endet am Trg Krajine, dem Platz von Krajina, auf dem du die sogenannte „Erdbebenuhr“ entdecken kannst. Als Uhr im Einsatz ist sie nicht mehr – ihre Zeiger stehen noch genau auf de Uhrzeit, zu der das erste Beben die Stadt erschütterte, sie dient also als Gedenkobjekt.

Christ-Erlöser-Kathedrale

Die Hauptkirche von Banja Luka ist die orthodoxe Christ-Erlöser-Kathedrale, die sich am anderen Ende der Fußgängerzone herrschaftlich in den Himmel erhebt. 1925 wurde sie eingeweiht, allerdings bereits im Zweiten Weltkrieg erst von einem deutschen Bomber und dann von kroatischen Nazikollaborateuren wieder zerstört. 

Von 1993 bis 2004 wurde sie originalgetreu und mit den ursprünglichen Materialien wieder aufgebaut und als Christ-Erlöser-Kathedrale geweiht. Die rotbraunen Steine, mit denen die Kathedrale erbaut wurde, stammen teilweise aus Mesopotamien, die goldene Kuppel, Fresken und Ikonen innen sind beeindruckend.

Ferhadija-Moschee (Ferhat-Pascha-Moschee)

Für mich persönlich ist die Ferhadija-Moschee eine der schönsten Moscheen in Bosnien und Herzegowina. Die Details und Ornamente mit ihren kräftigen Farben und Glasfenster machen sie zu einem interessanten Gotteshaus. Und ihre Geschichte natürlich ebenfalls.

Während des Bosnienkriegs 1992-95 wurden Bosniaken (bosnische Muslime) und andere Minderheiten aus Banja Luka vertrieben, das zu diesem Zeitpunkt serbisches Zentrum in Bosnien und Herzegowina war und als „ethnisch rein“ einem serbischen Großreich eingegliedert werden sollte. Gotteshäuser und kulturelle Wahrzeichen anderer Ethnien und Religionen wurden strategisch zerstört. So auch die Ferhadija-Moschee und 16 weitere Moscheen im Jahr 1993.

Der Wiederaufbau begann 2007, großteils mit Originalmaterialien, die in Mülldeponien gefunden oder zur Ausbesserung von Straßenschäden benutzt worden waren. Seit 2016 ist die Moschee wieder für Banja Lukas kleine muslimische Gemeinschaft geöffnet.

Weinverkostung im Dorf Markovac

Banja Luka und Bordeaux teilen den gleichen Anfangsbuchtsaben – und ein ähnliches Terroir, also eine ähnliche Bodenbeschaffenheit. Das heißt, die Umgebung von Banja Luka ist tatsächlich gut geeignet für den Weinbau. Etwa 20 Minuten von Banja Luka entfernt befinden sich deshalb mehrere Boutique-Weingüter, die hier Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Tamjanika oder Vranac anbauen. 

Eines davon ist das Weingut Jungić – hier kannst du mit vorheriger Reservierung eine Kellerführung machen, Weine verkosten oder Mittag essen.

In den heißen Quellen (Srpske Toplice) baden

Hättest du gewusst, dass es in der Nähe von Banja Luka heiße Quellen gibt? Ganz Bosnien und Herzegowina hat Spa-Städte mit Heilwasserquellen, aber die Lage der Hot Springs hier in Banja Luka sind besonders toll – nämlich direkt am Fluss Vrbas. 

Die acht Quellen rund 4 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt werden bis zu 36 Grad heiß – länger als eine halbe Stunde solltest du darin nicht baden, um den idealen heilenden Effekt zu erzielen, so wird es empfohlen. Der Eintritt ist kostenlos, inzwischen gibt es dort auch neu gebaute Umkleidekabinen und Toiletten.

Du willst mehr Tipps und Must-Sees für Banja Luka und Bosnien?

Ich lebe seit 2021 im Land und kenne das Land inzwischen wirklich gut – von Restaurant, über Must-Sees bis zu echten Hidden Gems!

Für jeden, der Bosnien und Herzegowina zum ersten (oder auch zum wiederholten) Mal erkundet, habe ich auf dieser praktischen Reisekarte und App über 300 Spots gesammelt, die du nicht verpassen solltest.

Banjalučki Ćevapi essen

Natürlich sind sie bei jedem Aufenthalt in Banja Luka ein Muss: Die Cevapcici! Hier im Nordwesten von Bosnien und Herzegovina werden sie anders zubereitet als Sarajevo Ćevapi oder die Fleischwürstchen, die du in Travnik oder Tuzla bestellen kannst. Traditionell kleben vier Banjalučki Ćevapi zusammen – zubereitet werden sie aus Kalb- und Lammhackfleisch mit Knoblauch. Serviert mit Zwiebeln und Lepinja, einem Fladenbrot.

Die besten gibt es beim Traditionsrestrauant Kod Muje. Oder falls es dort voll ist, direkt gegenüber im Restaurant Biljana.

Trappisten-Käse in der Trappistenabtei Marija-Zvijezda kaufen

Im Jahr 1869 gründete der deutsche Trappist Franz Pfanner hier in Banja Luka eine Abtei, die heute nur sechs Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt. Früher ein florierendes Zentrum – das größte seiner Art für Trappist weltweit – lebt heute nur noch ein einziger Mönch hier. Dennoch wird nach wie vor der einzigartige Trappisten-Käse hier hergestellt: Ein milder Käse aus Kuhmilch, den es so nur hier in Bosnien und Herzegowina, Frankreich und Belgien gibt.  

Du kannst hier mit dem Auto hinfahren, oder aber entspannt mit dem Rad am Vrbas entlang.

Das Museum der zeitgenössischen Kunst besuchen

Schon von außen ist das alte Bahnhofsgebäude aus der Zeit Österreich-Ungarns beeindruckend. Viele Toursten werden sicherlich nicht hineingehen, aber ich kann es dir ans Herz legen.

Das Gebäude aus dem Jahr 1891 wurde innen modern restauriert, neben internationalen Künstlern werden hier außerdem überwiegend die Werke von Künstlern aus Banja Luka und der Republika Srpska ausgestellt. Das Museum kostet keinen Eintritt.

Street Art in Borik bewundern

Borik ist einer der neueren Stadtteile von Banja Luka, der nach dem Erdbeben erbaut wurde. Etwas „besonderes“ kannst du hier also nicht entdecken und viele Touristen würden wohl gar nicht in das Wohngebiet kommen. Aber die vielen Murals auf den Fassaden machen Borik zu einem interessanten Ziel. Außerdem befindet sich das Stadtviertel direkt im Herzen von Banja Luka – und neben den Werken berühmter Bildhauer, wertvolle Fresken oder architektonische Zeitzeugnissen finde ich es auch immer spannend, alternative Stadtviertel zu erkunden.

Ein traditionelles Dajak-Boot fahren

Eine der spannendsten Attraktionen in Banja Luka ist kein Gebäude, sondern das kulturelle Erbe der Einwohner, die schon seit Jahrhunderten im Einklang mit dem Vrbas leben. Zur Zeit Banja Lukas als Handelszentrum wurden die schmalen, flachen Boote zum Transport von Waren genutzt – wer eines besaß war ein angesehener Bürger der Stadt!

Und auch heute sind die Dajaks ein grundlegender Teil des kulturellen Erbes von Banja Luka. Ihre besondere Form verdanken sie der Beschaffenheit des Vrbas, der hier flach, steinig und voller Stromschnellen ist – noch heute lässt er sich nicht mit modernen Motorbooten navigieren.

Die Dajaks sollen hoffentlich schon bald von der UNESCO anerkannt werden. Bis es so weit ist, kannst du jedoch auf ihnen mit einem Dajak (so heißt auch der Bootsmann) den Vrbas hinunterfahren. 

Die Wassermühlen von Krupa na Vrbasu besuchen

Vierzig Minuten südlich von Banja Luka liegt der kleine Ort Krupa na Vrbasu, der erst kürzlich zu einem der schönsten Dörfer Bosnien und Herzegowinas gekürt wurde. Auf dem Weg nach Jajce kommst du hier vorbei – plane also unbedingt einen Stopp ein.

Die Landschaft mit ihren verzweigten kleinen Flüsschen, Schluchten und natürlich den historischen, hölzernen Wassermühlen, die noch heute in Betrieb sind, ist ein wirklich entspannender Ort. Wie überall in Bosnien ist hier die ursprüngliche Natur dem Stadtleben so nah!

Von hier aus kannst du Rafting-Touren auf dem Vrbas oder kürzere Wanderungen starten – beides kann ich wirklich sehr empfehlen! Alternativ machst du einfach einen Spaziergang und kaufst frisch gemahlenes Mehl.

Sehen, wie die Menschem damals lebten: Ethno Selo Ljubačke Doline

Willst du mehr über die Geschichte von Banja Luka oder das Leben der Menschen früher in dieser Gegend erfahren, ist das Ethno-Dorf und Museum Ljubačke Doline der ideale Anlaufpunkt. Es liegt mit dem Auto eine halbe Stunde außerhalb von Banja Luka.

Der Gründer des Museums hat über die Jahre zahlreiche Werkzeuge, Geschirr und Alltagsgegenstände des normalen Lebens in Bosnien und Herzegowina gesammelt. Diese werden nun in dem Museumsdorf ausgestellt, in dem du in den Sommermonaten auch Handwerkern bei der Arbeit zusehen kannst. Selbstverständlich gibt es hier auch ein kleines Restaurant, das lokale Küche anbietet.

Die besten Restaurants in Banja Luka

Bosnische Küche

  • Kazamat
  • Kod Muje
  • Mala Stanica
  • Restoran Slap

Cafés & Bars

  • Fabrika
  • Bizarre Diverse Bar

Internationale Küche

  • Kodiak Burger & Steak Bar
  • Chiquita – meksička kuhinja

Anreise nach Banja Luka

Von einigen deutschen Flughafen hkannst du inzwischen mit Ryanair oder Wizzair direkt nach Banja Luka fliegen. Der Flughafen von Banja Luka ist klein, aber wird immer wieder ausgebaut.

Du kannst dir hier direkt am Flughafen einen Mietwagen nehmen (ich vergleiche stets die Preise und Angebote für Mietwagen bei Discover Cars) und einen Roadtrip durchs ganze Land starten.

Fazit

Bosniens zweitgrößte Stadt Banja Luka hat einen leisen Charme, der sich erst entfaltet, wenn man ein paar Tage bleibt und die Stadt am Vrbas und ihre Umgebung erkundet. Ich persönlich hab mich ein wenig in das Städtchen verliebt – und freue mich jedes Mal, wenn ich wiederkomme!

Reiseplanung für Bosnien-Herzegowina leicht gemacht

💸 Welche Währung hat Bosnien und Herzegowina?
In Bosnien und Herzegowina wird mit Konvertibiler Mark (kurz KM) bezahlt.  Seit dem 22. Juni 1998 ist sie die Währung von Bosnien und Herzegowina und war bis 2001 im Verhältnis 1:1 an die Deutsche Mark gekoppelt, seit 2002 an den Euro. Ein Euro ist immer exakt 1,95583 KM). Die Umrechung ist also super einfach.

🇧🇦 Welche Sprache wird in Bosnien und Herzegowina gesprochen?
Offizielle Sprachen des Landes sind Bosnisch, Serbisch und Kroatisch, die sich jedoch sprachlich kaum unterscheiden – ich vergleiche sie immer mit Deutsch und Österreichisch. Serbisch benutzt allerdings die kyrillischen Buchstaben, was im Landesteil Republika Srpska zu Verwirrung führen kann. Am besten, du lädst dir Google Translate herunter, damit kannst du auch Fotos der kyrillischen Menüs oder Straßenschilder machen und sie so übersetzen lassen.

💉 Brauche ich eine Auslandskrankenversicherung für Bosnien-Herzegowina?
Unbedingt! Nie, nie, nie solltest du ohne Auslandskrankenversicherung verreisen. Bosnien und Herzegowina ist außerdem nicht in der EU, das heißt, deine deutsche Krankenversicherung deckt das Land nicht mit ab. Ich empfehle anderen Reisenden immer gerne SafetyWing. Für weniger als einen Euro pro Tag kannst du dich hier versichern und dich zusätzlich noch gegen die Risiken von Extrem-Sportarten, verlorenem Gepäck und anderen Reisewehwehchen absichern.

📲 Kann ich europäisches Roaming in Bosnien und Herzegowina nutzen?
Nein, da Bosnien und Herzegowina nicht in der EU ist, gilt dein Roaming-Paket hier nicht. Du kannst dir entweder vor Ort am Kiosk für ein paar Mark eine SIM-Karte kaufen oder dir einfach eine eSIM wie Airalo holen, die du nach deiner Bosnien-Reise sogar für andere Länder auch nutzen kannst. Hier kannst du die Airalo-App herunterladen.

🪂 Welcher Tour-Anbieter ist für meine Bosnien-Reise empfehlenswert?
Zusammen mit meinem bosnischen Partner habe ich 2022 die Boutique-Reiseagentur .Cheyf gegründet. Unsere Erfahrungen aus dem nachhaltigen Tourismus in Orten wie Südafrika haben wir mit unserem Wissen über Bosnien und dem Lebensgefühl ćejf vereint – die kleinen Momente zu genießen, die das Leben lebenswert machen. So sind Touren entstanden, die Nachhaltigkeit, lokale Erlebnisse und Communitys und ein echtes Lebensgefühl übermitteln. Hier kannst du dir unsere Touren ansehen und .Cheyf besser kennenlernen.

🗺️ Ich möchte ohne Reiseagentur reisen, gibt es vorgefertigte Routen?
Ja! Ich biete eine interaktive Reisekarte für ganz Bosnien und Herzegowina an, mit mehrere vorgefertigten Reiserouten und jeder Menge Restaurants und Geheimtipps. Und das Beste: Die Karte wird regelmäßig erweitert und ergänzt, das heißt, du hast immer die aktuellsten Empfehlungen direkt in der Westentasche. Hier geht’s zum interaktiven Travel Guide.

💦 Kann ich das Leitungswasser in Bosnien und Herzegowina trinken?
Das Wasser in großen Städten kannst du bedenkenlos trinken. Nach starken Regenfällen oder Überschwemmungen sowie in ländlichen Gebieten wird abgefülltes Wasser empfohlen. 

🛬 Wo finde ich die besten Flüge nach Bosnien und Herzegowina?
Die günstigsten Flüge findest du auf Kiwi – dort kannst du direkt Preise vergleichen.

🏯 Wo finde ich die besten Unterkünfte in Bosnien und Herzegowina?
Die meisten Unterkünfte in Bosnien und Herzegowina, auch private Unterkünfte, werden oft auf Booking.com eingestellt. Hier kannst du neben Hotels also auch Wohnungen oder Gasthäuser buchen und mit deinem Aufenthalt dort direkt die bosnische Bevölkerung unterstützen.

🛵 Wo kann ich einen Mietwagen für meine Bosnien-Reise buchen?
Auf Rentalcars.com kannst du aus einer Vielzahl von Mietwagen wählen und Preise vergleichen. Ich empfehle dir, auf jeden Fall mit Vollkaskoversicherung zu buchen. Der deutsche Führerschein ist gültig, du brauchst also keinen internationalen Führerschein einzupacken.

Dieser Blogartikel enthält persönliche Empfehlungen in Form von Affiliate-Links. Wenn du etwas über die Links buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. Vielen Dank für deine Unterstützung.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren