Sarajevo Sehenswürdigkeiten: 28 Must-Sees & Tipps für die Hauptstadt von Bosnien

by Kathi Daniela

Wer einmal vom Wasser in Sarajevo, der Hauptstadt Bosnien und Herzegowinas getrunken hat, der kommt immer zurück – das zumindest besagt die Legende. Und etwas Wahres ist dran: Denn wer die Stadt einmal besucht hat, den lässt sie nicht mehr los, mit ihrer Mischung aus Orient und Okzident, mit ihrer seltsam vertrauten Exotik und dem Duft nach frischem Brot und gegrilltem Fleisch, das ständig durch die Gassen zieht.

Doch nicht nur historisch ist Sarajevo ganz besonders, die Stadt zeichnet sich auch durch eine lebendige Kulturszene und zahlreiche Events aus.

In diesem Beitrag stelle ich dir kurz und knackig die wichtigsten Sarajevo Sehenswürdigkeiten vor und verrate dir ein paar Geheimtipps für deinen Städtetrip.

Sarajevo: Wissenswertes für deine Reise

Sarajevo ist zwar die größte Stadt Bosnien und Herzegowinas, zählt jedoch nur etwa 300.000 Einwohner. Entlang des Flusses Miljacka erstreckt sie sich in einem Tal auf rund 550 Höhenmetern. Einige Stadtteile strecken sich sogar bis auf 900 Meter. Im Jahr 1462 wurde Sarajevo von den Osmanen gegründet und hat seitdem viele spannende Epochen durchlaufen.

Ist Bosnien und Herzegowina in der EU?

Bosnien und Herzegowina ist nicht in der EU. Die Einreise für deutsche Staatsbürger ist aber ganz einfach mit Reisepass oder Personalausweis und ohne Visum möglich. Mehr Informationen findest du beim Auswärtigen Amt.

Anreise und Ankunft: Vom Flughafen in die Stadt

Der Flughafen von Sarajevo liegt etwa 25 Minuten mit dem Taxi vom Stadtzentrum entfernt. Du kannst also entweder direkt am Flughafen ein Taxi nehmen oder aber mit dem Bus bis in die Altstadt fahren. Hier findest du den aktuellen Fahrplan.

Sarajevo: Wie viele Tage sollte ich einplanen?

Um die wichtigsten Sarajevo Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, ohne zu hetzen und vielleicht auch noch einen Tagesausflug zu unternehmen, würde ich für die bosnische Hauptstadt 3 bis 4 Tage einplanen. Weniger als ein langes Wochenende solltest du nicht einplanen, denn es gibt wirklich viel zu sehen uns sicherlich willst du ja auch einfach Zeit haben, dazusitzen und die Atmosphäre der Stadt aufzusaugen.

Top Sehenswürdigkeiten von Sarajevo im Überblick

Keine Zeit, den ganzen Beitrag zu lesen?
Hier sind meine Top-Tipps für die besten Sehenswürdikeiten in Sarajevo:

🏛️ Spaziere durch die osmanische Altstadt Baščaršija – am besten mit einer geführten Tour
🛎️ Besuche die Lateinerbrücke, wo Weltgeschichte geschrieben wurde
⭐️ Besichtige das War Childhood Museum
🌅 Schau dir den Sonnenuntergang von der Gelben Festung an
🪦 Geheimtipp: Besichtige den alten, jüdischen Friedhof
🚎 Mache eine Tour mit der ältesten elektrischen Straßenbahn Europas
🌿 Verlasse die Stadt und genieße die Natur bei Vrelo Bosne, der Quelle des Flusses Bosna
💁‍♀️ Unternimm einen Tagesausflug ins Naturgebiet Skakavac mit dem gleichnamigen Wasserfall

Historische Sehenswürdigkeiten & Orte

Altstadt (Baščaršija)

Der alte Basar von Sarajevo war zur osmanischen Zeit das kulturelle Zentrum der Stadt und ist auch heute noch der historische Stadtkern. Gebaut wurde er im 15. Jahrhundert. Baščaršija zieht mit Abstand die meisten Touristen in an. Kein Wunder: Einige der wichtigsten Sarajevo Sehenswürdigkeiten befinden sich hier, wie die Gazi-Husrev-beg Moschee oder Seblij. Nicht verpassen solltest du bei einer Tour durch die Altstadt die Kupferschmiedstraße Kazandziluk, in der Kupferschmiede auch heute noch arbeiten wie vor Jahrhunderten

Vijećnica: Das Rathaus von Sarajevo

Erbaut wurde das Rathaus Vijećnica während der Regierungszeit von Österreich-Ungarn im sogenannten pseudo-maurischen Stil. Eine Bauart, die du nirgendwo anders als in Sarajevo finden wirst, wo die Österreicher versuchten, neue Gebäude stimmig ins Stadtbild einzufügen. Während des Bosnienkriegs brannte das Rathaus, das damals als Nationalbibliothek diente, komplett nieder und Millionen Bücher und Manuskripte fielen den Flammen zum Opfer. Heute ist das Gebäude wieder ein Rathaus und kann auch besichtigt werden (was ich dir unbedingt empfehle!).

Die Lateinerbrücke: Wo Weltgeschichte geschrieben wurde

Das Attentat auf Erzherzog Franz Ferdinand fand hier statt. Als der Thronfolger mit seinem Auto an einer Straßenecke festsaß, nachdem der Fahrer falsch abgebogen war, tötete Gavrilo Princip ihn und seine Ehefrau Sophie mit nur zwei Schüssen. Obwohl der Ort heute recht gewöhnlich aussieht, ist es beeindruckend zu denken: Hier wurde Weltgeschichte geschrieben!

Sebilj Brunnen

Das Wahrzeichen in der Altstadt von Sarajevo ist ein alter osmanischer Brunnen. Gab es früher Hunderte davon in der ganzen Stadt, so ist heute nur der Seblij Brunnen geblieben. Um den rankt sich übrigens die Legende, dass wer einmal Wasser von Baščaršija trinkt, immer wieder nach Sarajevo zurückkehrt.

Vom Hauptplatz mit dem Sebilj zweigt die Kupferschmiedgasse ab – hier ist das traditionelle Schmiedehandwerk noch erhalten und du kannst die Handwerker bei ihrer Arbeit beobachten. Ein Muss!

Rosen von Sarajevo

Rund 200 findest du überallin der Stadt verteilt – die Rosen von Sarajevo wurden überall dort geschaffen, wo während der 1.425 Tage langen Belagerung der Stadt mehr als drei Menschen ums Leben kamen. Als Zeugen der Zeit begleiten sie dich also auf deiner Reise durch die Stadt und erinnern als stumme Mahnmale daran, dass wir aus der Geschichte lernen und zukünftiges Menschenleiden verhindern sollten.

Geheimtipp: Die Kaffeekultur ist in Bosnien und Herzegowina regelrecht das Rückgrat der Gesellschaft. Geh also unbedingt einen bosnischen Kaffee trinken, wenn du auf Baščaršija bist. Noch tiefer in die bosnische Kultur eintauchen kannst du mit einer Stadtführung, die auch die Kaffeezeremonie inkludiert.

Eine Tour mit der Straßenbahn

Und eine kleine Extra-Sehenswürdigkeit: Mach doch eine Fahrt mit der ersten elektrifizierten Straßenbahn Europas. Die wurde nämlich hier in Sarajevo noch vor Wien installiert und in Betrieb genommen. Ein Ticket kostet (Stand 2024) nur 1,80 BAM und gibt es an jedem Kiosk zu kaufen.

Religiöse Stätten von „Klein Jerusalem“

Das Jerusalem Europas wird Sarajevo auch genannt – wegen seiner religiösen Vielfalt. Im Umkreis von nur 200 Metern findest du hier eine Moschee, katholische Kathedrale, Synagoge und orthodoxe Kirche – dies gibt es nicht an vielen anderen Orten der Welt. Und auch heute noch feiert die Stadt ihre religiöse Vielfalt

Gazi Husrev-beg Moschee

Das zentral in der Altstadt gelegene Gotteshaus ist die einer der wichtigsten Moscheen des Landes und kann auch von Nicht-Gläubigen besucht werden. Besonders schön: Ihr geräumiger Innenhof mit dem wunderschön geschnitzten Baldachin über dem Brunnen und dem Blick auf Sahat Kula, den letzten Uhrturm der Welt, der noch die Mondzeit anzeigt. 3 BAM kostet der Eintritt. Betreten werden kann die Moschee ganztägig, außer zu Gebetszeiten und für Frauen werden Tücher bereitgestellt.

Kathedrale des Heiligen Herzens Jesu

Erst zur Zeit Österreich-Ungarns wurde diese katholische Kathedrale erbaut, die seitdem für die Einwohner von Sarajevo der Haupttreffpunkt geworden ist. „Lass uns an der Kathedrale treffen“, heißt es, wenn man sich verabredet. Innen wirkt die Kathedrale hell, fast luftig und ist somit ein spannender Kontrast zu gotischen Gotteshäusern in Westeuropa.

Mariä-Geburt-Kathedrale & alte orthodoxe Kirche

Nur eine Straßenecke von der Herz-Jesu-Kathedrale befindet sich die orthodoxe Kathedrale aus dem 19. Jahrhundert. Sie verdankt ihren Bau der Gleichstellung von Muslimen und Christen zur Zeit des osmanischen Reichs, die allerdings nicht ganz freiwillig geschah.

Für mich fast noch sehenswerter ist die „alte orthodoxe Kirche“ – ein Gotteshaus aus dem 16. Jahrhundert, dessen Fundamente aber sogar bis ins 5. Jahrhundert zurückreichen. Im dazugehörigen Museum können wertvolle Ikonen aus allen Jahrhunderten besichtigt werden. Der Eintritt kostet 2 BAM.

Alter Jüdischer Friedhof und Synagogen

20 Prozent der Bevölkerung Sarajevos waren bis zum 2. Weltkrieg jüdischen Glaubens. Heute spiegelt sich das im Stadtbild leider nicht mehr viel wider. Dennoch kannst du das jüdische Viertel Mejtaš, sowie auch den alten jüdischen Friedhof (der zweitgrößte in Europa nach Prag!) auch heute noch erkunden und alte jüdische Häuser und Synagogen dort entdecken.

Die besten Aussichtspunkte von Sarajevo

Die besten Aussichtspunkte in Sarajevo? Die gelbe und die weiße Bastion. Letztere ist leider nur bis 17.00 Uhr geöffnet, das schönste Stadtpanorama hast du also zum Sonnenuntergang von der gelben Bastion. Der Blick geht durchs ganze Miljacka-Tal und auf die ganze Stadt. Während Ramadan ist die Atmosphäre auf der Zuta Tabija besonders stimmungsvoll: dann wird täglich zu Sonnenuntergang ein Kanonenschuss abgefeuert und die Menschen brechen gemeinsam das Fasten.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten in Sarajevo

In einer Stadt mit einer solch reichen Geschichte hast du vermutlich auch nach einer Stadtführung noch ein paar offene Fragen und willst mehr zur Kultur und den Hintergründen erfahren. Hier sind einige Museen und Kunstgalerien, die ich empfehlen kann:

Museen

  • Sarajevo Tunnel: Im Tunnelmuseum kannst du sehen, wie die Menschen sich während der Belagerung durch einen Tunnel mit Medikamenten und Lebensmitteln versorgt haben

  • War Childhood Museum: Dieses preisgekrönte Museum stellt Exponante aus der Kindheit von Kriegskindern aus, nicht nur aus Bosnien, sondern auch aus Syrien oder der Ukraine

  • Nationalmuseum von Bosnien und Herzegowina: An jedem ersten Samstag im Monat kannst du hier die wertvolle jüdische Haggadah bewundern

  • Olympisches Museum: Exponante und Filme von den olympischen Winterspielen 1984 werden in diesem Multimedia-Museum ausgestellt

  • Svrzo Haus und Despić Haus: Die beiden orginalgetreu erhaltenen Häuser zeigen dir, wie wohlhabende muslimische und orthodoxe bosnische Familien früher lebten

(Kunst)Galerien

  • Manifesto: Galerie für contemporary art, die jungen Künstler eine Bühne gibt

  • Europe Haus: Wechselnde Ausstellungen, von Fotografie bis hin zu Malerei

  • Collegium Artisticum: Galerie für zeitgenössische Kunst. Gegründet in den 70er Jahren überdauerte sie auch die Belagerung von Sarajevo und gibt nun alternativen Künstlern eine Bühne

Kulturelle Veranstaltungen und Festivals

Einige diseser kulturellen Veranstaltungen wirst du in keinem Reiseführer finden! Aber da ich seit 2021 in Sarajveo lebe, weiß ich, welche Festivals wann stattfinden und auf welchen du die schönten Erlebnisse mit Locals haben und die Begeisterung über ihre Stadt teilen kannst.

Sarajevo Film Festival

Das Sarajeo Film Festival, kurz SFF, ist das bedeutenste Filmfestival Südeuropas. Gestartet wurde es 1995 während der Belagerung Sarajevos und findet seitdem jährlich für acht Tage im August statt. Regionale und internationale Filme werden gezeigt, Prominente spazieren über den roten Teppich und die gesamte Stadt steht Kopf – mit zahlreichen Parties, Panels und Veranstaltungen. Das jeweils aktuelle Datum findest du auf sff.ba.

Garden of Dreams

Seit einigen Jahren mischt das Festival und bosnische Record Label die Musikszene der Hauptstadt auf – an den coolsten Locations von Sarajevo legen den ganzen Sommer über für Tagesfestivals weltbekannte DJs wie Kollektiv Turmstraße oder Hot Since 82 auf und jeden Frühsommer findet ein mehrtägiges Festival statt. Aktuelle Veranstaltungen findet du stets auf Instagram.

Bascarsija Nights & Kultur na Ulice

Ebenfalls den gesamten Sommer über finden von der Stadt organisierte kostenlose Kunst- und Kulturveranstaltungen in der Altstadt statt – von Ballett über Oper unterm Sternenhimmel ist alles dabei. Kultur wird so allen Menschen zugänglich gemacht und beim milden Sommerwetter versammeln sich jung und alt um den Veranstaltungen beizuwohnen.

Die einen Monat andauernden Baščaršija Nights werden meisten hier veröffentlicht (meist Juni oder Juli), „Kultur auf der Straße“ postet auf Instagram aktuelle Veranstaltungen (meist Mai – Septemver).

Raus ins Grüne: Sehenswürdigkeiten in Sarajevo mitten in der Natur

Hausberg Trebević

Nicht viele Städte auf der Welt haben einen Berg direkt vor der Haustür. Sarajevo schon – und das macht es natürlich zu einem Muss, mit der im Jahr 2018 wieder eröffneten Seilbahn auf den Hausberg der Stadt zu gondeln.

Von der Seilbahnstation sind es nur wenige Gehminuten bis zum Start der Olympia Bob- und Rodelbahn Trebević – einem Lost Place, der heute voller Murals und Graffitis ist und den man entlang spazieren kann. Mehr Infos findest du in diesem Beitrag.

Miljacka Flusspromenade

Jeden Abend ab 17.00 Uhr wird sie für den Verkehr gesperrt: Vilsonov Šetalište, einer meiner Geheimtipps. Am frühen Abend findest du hier Einheimische Sport treiben, ihre Hunde ausführen, mit Kindern spazieren gehen oder einfach nur die Zeit unter den großen Linden am Flussufer genießen. Hier kannnst du dich wirklich unter die Einwohner Sarajevos mischen und die Atmosphäre der Stadt aufsaugen. Danach setzt du dich einfach in eines der zahlreichen Restaurants in der Promenade.

Vrelo Bosne

Das Vrelo Bosne Landschaftsschutzgebiet im Stadtteil Ilidza ist ein wunderschöner Park aus den mäandernden, sich verästelnden Flüsschen, die von ihrer Quelle zum Fluss Bosna zusammenfließen, der dem Land seinen Namen gab. Dieser Park ist perfekt für Familien mit Kindern – zum picknicken oder entspannen vom Stadtleben.

Tagesausflüge von Sarajevo

Naturpark Skakavac – Sarajevos spektakulärer Wasserfall

Sarajevo ist von wilder Natur umgeben – das gibt Reisenden die Möglihckeit, Stadtleben, Architektur ud Geschichte mit Aktivitäten wie Wandern oder Mountainbiken zu verbinden. Rund 20 Minuten sind es vom Stadtzentrum zum Startpunkt der Wanderung zum Skakavac-Wasserfalls, der sich 98 Meter in die Tiefe ergießt. Ein beeindruckender Anblick. Am besten erkundet du den Naturpark mit einem lokalen Guide.

Sarajevo Ausflugsziele: das zauberhafte Mostar

Eine Fahrt von Sarajevo nach Mostar mit dem Zug unternehmen – das steht auf der Bucketliste vieler Besucher. Am besten ist es, in Mostar eine Übernachtung einzuplanen, denn es gibt viel zu sehen. Nicht nur die UNESCO-geschützte Altstadt mit ihrer alten Brücke, sondern auch rund um die größte Stadt der Herzegowina. Wenn du aber nur einen Tag zur Verfügung hast, kannst du morgens mit dem Zug hinfahren und abends wieder zurück. Mehr Ideen für Mostar findest du hier.

Mehr Tipps und Sehenswürdigkeiten in Sarajevo gesucht?

Ich lebe seit 2021 in Bosnien und Herzegowina und kenne das Land und ganz besonders seine Hauptstadt Sarajevo inzwischen in- und auswendig. 

Für jeden, der Sarajevo zum ersten Mal erkundet, habe ich einen Reiseplan zusammen gestellt, der alle Sehenswürdigkeiten und einige Geheimtipps beinhaltet.

Reiseplanung für Bosnien-Herzegowina leicht gemacht

💸 Welche Währung hat Bosnien und Herzegowina?
In Bosnien und Herzegowina wird mit Konvertibiler Mark (kurz KM) bezahlt.  Seit dem 22. Juni 1998 ist sie die Währung von Bosnien und Herzegowina und war bis 2001 im Verhältnis 1:1 an die Deutsche Mark gekoppelt, seit 2002 an den Euro. Ein Euro ist immer exakt 1,95583 KM). Die Umrechung ist also super einfach.

🇧🇦 Welche Sprache wird in Bosnien und Herzegowina gesprochen?
Offizielle Sprachen des Landes sind Bosnisch, Serbisch und Kroatisch, die sich jedoch sprachlich kaum unterscheiden – ich vergleiche sie immer mit Deutsch und Österreichisch. Serbisch benutzt allerdings die kyrillischen Buchstaben, was im Landesteil Republika Srpska zu Verwirrung führen kann. Am besten, du lädst dir Google Translate herunter, damit kannst du auch Fotos der kyrillischen Menüs oder Straßenschilder machen und sie so übersetzen lassen.

💉 Brauche ich eine Auslandskrankenversicherung für Bosnien-Herzegowina?
Unbedingt! Nie, nie, nie solltest du ohne Auslandskrankenversicherung verreisen. Bosnien und Herzegowina ist außerdem nicht in der EU, das heißt, deine deutsche Krankenversicherung deckt das Land nicht mit ab. Ich empfehle anderen Reisenden immer gerne SafetyWing. Für weniger als einen Euro pro Tag kannst du dich hier versichern und dich zusätzlich noch gegen die Risiken von Extrem-Sportarten, verlorenem Gepäck und anderen Reisewehwehchen absichern.

📲 Kann ich europäisches Roaming in Bosnien und Herzegowina nutzen?
Nein, da Bosnien und Herzegowina nicht in der EU ist, gilt dein Roaming-Paket hier nicht. Du kannst dir entweder vor Ort am Kiosk für ein paar Mark eine SIM-Karte kaufen oder dir einfach eine eSIM wie Airalo holen, die du nach deiner Bosnien-Reise sogar für andere Länder auch nutzen kannst. Hier kannst du die Airalo-App herunterladen.

🪂 Welcher Tour-Anbieter ist für meine Bosnien-Reise empfehlenswert?
Zusammen mit meinem bosnischen Partner habe ich 2022 die Boutique-Reiseagentur .Cheyf gegründet. Unsere Erfahrungen aus dem nachhaltigen Tourismus in Orten wie Südafrika haben wir mit unserem Wissen über Bosnien und dem Lebensgefühl ćejf vereint – die kleinen Momente zu genießen, die das Leben lebenswert machen. So sind Touren entstanden, die Nachhaltigkeit, lokale Erlebnisse und Communitys und ein echtes Lebensgefühl übermitteln. Hier kannst du dir unsere Touren ansehen und .Cheyf besser kennenlernen.

🗺️ Ich möchte ohne Reiseagentur reisen, gibt es vorgefertigte Routen?
Ja! Ich biete eine interaktive Reisekarte für ganz Bosnien und Herzegowina an, mit mehrere vorgefertigten Reiserouten und jeder Menge Restaurants und Geheimtipps. Und das Beste: Die Karte wird regelmäßig erweitert und ergänzt, das heißt, du hast immer die aktuellsten Empfehlungen direkt in der Westentasche. Hier geht’s zum interaktiven Travel Guide.

💦 Kann ich das Leitungswasser in Bosnien und Herzegowina trinken?
Das Wasser in großen Städten kannst du bedenkenlos trinken. Nach starken Regenfällen oder Überschwemmungen sowie in ländlichen Gebieten wird abgefülltes Wasser empfohlen. 

🛬 Wo finde ich die besten Flüge nach Bosnien und Herzegowina?
Die günstigsten Flüge findest du auf Kiwi – dort kannst du direkt Preise vergleichen.

🏯 Wo finde ich die besten Unterkünfte in Bosnien und Herzegowina?
Die meisten Unterkünfte in Bosnien und Herzegowina, auch private Unterkünfte, werden oft auf Booking.com eingestellt. Hier kannst du neben Hotels also auch Wohnungen oder Gasthäuser buchen und mit deinem Aufenthalt dort direkt die bosnische Bevölkerung unterstützen.

🛵 Wo kann ich einen Mietwagen für meine Bosnien-Reise buchen?
Auf Rentalcars.com kannst du aus einer Vielzahl von Mietwagen wählen und Preise vergleichen. Ich empfehle dir, auf jeden Fall mit Vollkaskoversicherung zu buchen. Der deutsche Führerschein ist gültig, du brauchst also keinen internationalen Führerschein einzupacken.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren